Umweltkongress Luxemburg 21.-23. September 2018

Zum Download und Anmeldung das Programm
Diese Jahrestagung ist mit Top- Referenten besetzt: u.a. Prof Martin Pall, Prof. Bellepomme...
Umweltmedizinische Jahrestagung.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Berührendes Video: ...ist die Welt noch zu retten?

Der Originaltitel von "Die Welt ist noch zu retten?!“ lautet "Little Yellow Boots“ und spielt auf die Gummistiefel der zukünftigen Erdbewohnerin Dorit an. Die Gummistiefel, die oft in Aufnahmen der Gegenwart geblendet werden, markieren den Meeresspiegel in 50 Jahren. Sie werden zum Leitmotiv, zur bedrohlichen Metapher des Klimawandels, aber auch zu einem

Symbol der Hoffnung.

 

Denn: Was – sowohl Gutes als auch Schlechtes – übergeben die Menschen denen, die nach ihnen kommen?

Der Filmemacher schreibt einen filmischen Brief an das Mädchen und nimmt den Zuschauer mit auf eine emotionale Reise um die ganze Welt: von Finnland durch ganz Russland zu den sibirischen Kohlengruben, auf die Marshall-Inseln im Pazifik und durch die USA nach New York.

Er verwebt nahtlos Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in einen schönen,

bewegenden und hoffnungsvollen Dokumentarfilm über die Macht eines jeden von uns, die Welt zu verändern.

 

 

Und Ähnliches zum Thema: was geben wir weiter? aus funktionell-medizinischer Sicht:

Wir können durch unser Verhalten und unsere Handlungen im JETZT die Gesundheit unserer Enkel und Urenkel beinflussen:

Über unser Verhalten können epigenetische Faktoren ins Positive oder eben ins Negative geschaltet werden

und das verändert wiederum unsere Genaktivität.

Veränderungen, die wir im Hier und Jetzt anlegen, haben Wirkung und Bestand bis in die Zukunft, denn auch

epigenetische Faktoren werden weitervererbt!

Somit ist Funktionelle Medizin und Umweltmedizin eine taktgebende und nachhaltige

Bewegung bis weit in die Zukunft hinein.

 

Das ist eine wichtige Nachricht für uns Alle und besonders für Familien und junge Paare,

die in die Familienplanung einsteigen wollen...

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt